• On June 16, 2020
  • By
  • In Uncategorized

Sky ticket app serien herunterladen

Noch mehr passende Alternativen findet ihr in der Bestenliste der Kategorie “Live-TV”. Die 100 besten Programme aller Zeiten hingegen könnt ihr den Download-Charts entnehmen. » Die besten Programme in “Live-TV” » Download-Charts: Die besten Downloads » Updates: Diese Programme wurden aktualisiert Das “Entertainment”-Monatsticket kostet circa 10 Euro im Monat und bietet euch schon eine ordentliche Auswahl an Inhalten. Wer aktuelle Blockbuster kurz nach dem Kinostart ansehen oder die neusten Staffeln exklusiver Serien verfolgen möchte, muss das „Cinema”-Monatsticket für rund 15 Euro dazu buchen. Die Sky-Ticket-App bietet ab sofort eine Downloadfunktion fr Serien und Filme. Alle zum Download verfügbaren Versionen von Sky Ticket findet ihr auf der Downloadseite. Dort findet ihr auch weitere Details zu den einzelnen Versionen. Die Offline-Funktion steht für Inhalte aus dem Entertainment- und Cinema-Ticket zur Verfügung. Einige Filme und Serien können aus lizenzrechtlichen Gründen jedoch von der Download-Funktion ausgeschlossen sein. Supersport-Übertragungen können aus rechtlichen Gründen nicht gespeichert werden. Ein Video kann maximal auf zwei verschiedenen Geräten gleichzeitig offline bereitgehalten werden. Diese Anwendung erfordert Android OS 4.1 oder höher.

Über den Download-Button werden Sie zum Google Play Store geführt, über den Sie die Software installieren können. Endlich bietet der Riese Sky einen ähnlichen Service wie Netflix oder Amazon an. Endlich vor allem deswegen, weil die gebotenen Serien und Filme von Sky wirklich Spitzenklasse sind. Allein wenn man sich Sky nur wegen Game of Thrones holt, kommt man deutlich billiger, als wenn man sich die DVD-Boxen holt. Wäre da nur nicht diese bescheidene App. Streamen ist hier Glückssache. Manchmal klappt es wunderbar, manchmal regelt die App die Qualität automatisch herunter, obwohl das Internet mehr hergeben würde, manchmal bleibt das Bild stehen, aber der Ton läuft weiter und manchmal startet der Stream erst gar nicht und man erhält irgendeine Fehlermeldung. Umgehen kann man diesen Ärger nur, wenn man die Folgen herunterlädt, was oft gut funktioniert. Allerdings hatte ich hier auch schonmal das Problem, dass er sich einfach geweigert hat, eine Folge herunterzuladen bzw.

das der laufende Download einfach stehengeblieben ist. Ganz zu schweigen von dem Problem, dass die App und der Bildschirm des jeweiligen Gerätes angeschaltet bleiben müssen, weil er ansonsten einfach nichts herunterlädt. Und warum man eine heruntergeladene Folge nur sieben Tage speichern darf und wenn man sie angefangen hat zu sehen, nur noch 48 Stunden haben darf, versteht wohl auch nur Sky selbst. Hier muss dringend nachgebessert werden, vor allem mit Blick auf die Apps von Netflix und Amazon, die solche Probleme nicht aufweisen. Müsste ich nur das Programm bewerten, gäbe es volle fünf Sterne. Große Streaming-Anbieter wie Netflix oder Amazon Prime bieten einen eigenen Offline-Modus.